Welches Medium ist das richtige?

 

Publikationen haben den Vorteil der Langlebigkeit, und sie eignen sich als Geschenk an Mitarbeiter und Kunden. Je nach Zielgruppe und finanziellen Mitteln kann hier eine einführende Broschüre, ein opulent bebildertes und historisch umfassendes Buch oder ein Grundlagenwerk für Fachleute gewählt werden. Wer vor allem einen schnellen Überblick bieten möchte, ist oft mit einem mehr oder weniger umfangreichen Internetauftritt gut bedient, der zunehmend auch einen kurzen Imagefilm präsentiert.

 

Eine Ausstellung dagegen ist immobil. Dennoch kann sie durchaus die überzeugendere Darstellungsform sein, insbesondere dann,

  • wenn viele historische Orignaldokumente und vor allem dreidimensionale Objekte vorliegen
  • wenn Foyers und Warteräume unansprechend wirken
  • wenn technische und handwerkliche Verfahrensweisen verständlich dargestellt werden sollen
  • wenn ein Gedenkort vorliegt
  • wenn die Belegschaft partizipativ eingebunden werden soll.